GRENZENLOSE WELT VOR SICH

"LAUFEN BRINGT EXTREM VIELE VORTEILE"

HIER ZEIGT SICH AUF, WAS ES HEISST, SICH ALS "FOTOGRAF" FREI BEWEGEN ZU KÖNNEN. ICH KANN JEDERZEIT SOFORT AUS DEM AUTO HÜPFEN. EIN PAAR METER LAUFEN UND SCHON BIN ICH AM BESTEN ERREICHBAREN ORT. MARKUS HAT DIESE MÖGLICHKEITEN NICHT. SELBST IM AUTO IST DIE SICHT EXTREM BEGRENZT. AUS DEM FENSTER LEHNEN, AUF DAS TRITTBRETT STEHEN, ALLES NICHT MACHBAR AUF DIE SCHNELLE. BEI ORTEN, AN DENEN DIE WAHRSCHEINLICHKEIT GRÖSSER IST, EIN TIER ZU SEHEN, STEIGT MARKUS SELBSTVERSTÄNDLICH AUS. ABER BEI SCHNELLEN SZENEN BLEIBT IHM DAS VERWEHRT. ICH VERSUCHE DANN FOTOS ZU MACHEN, DIE IHM ZEIGEN WIE ES HINTER DEM BUSCH AUSSIEHT.
ICH DENKE, DIESE SZENEN WERDE ICH MIR IMMER WIEDER IN DEN SINN LEGEN, WENN ICH WIEDER EINMAL IN VERSUCHUNG GERATEN SOLLTE ÜBER DAS "LAUFEN" ZU JAMMERN.