TOP OF THE WORLD UND TAYLOR HIGHWAY

DER 127 KILOMETER LANGE TOP OFT HE WORLD HIGHWAY, WELCHER SEIT 1955 BESTEHT, STARTET IN DAWSON SCHLÄNGELT SICH GRÖSSTENTEILS DURCH DAS KANADISCHE YUKON TERRITORIUM. 14 KILOMETER NACH DER GRENZE ZU ALASKA TRIFFT DER TOP OFT HE WORLD HIGHWAY AUF DEN TAYLOR HIGHWAY. VOR DEM KLONDIKE HIGHWAY WAR ER DIE EINZIGE STRASSENVERBINDUNG NACH DAWSON.

DER TAYLOR HIGHWAY WURDE 1953 GEBAUT. DIESER IST DIE ERSCHLIESSUNG ZU DEN BEIDEN AMERIKANISCHEN ORTEN EAGLE UND CHICKEN. ZWEI JAHRE SPÄTER WURDE MIT DEM TOP OFT HE WORLD HIGHWAY DIE VERBINDUNG ZU DAWSON CITY, YUKON HERGESTELLT. DER 259 KILOMETER LANGE HIGHWAY WINDET SICH DURCH DIE HÜGELIGE, WEITGEHEND MENSCHENLEERE LANDSCHAFT, DICHT BEWALDETE GEGEND – SOFERN DIESE NICHT EINEM WALDBRAND ZUM OPFER FIEL.

BEIDE HIGHWAYS SIND VON OKTOBER BIS APRIL FÜR MOTORFAHRZEUGE GESPERRT. EINZIG SCHNEEMOBILE DÜRFEN DANN DIE HIGHWAYS PASSIEREN.

DER ORT CHICKEN IST EIN KLEINER ORT 40 KILOMETER NACH DER AMERIKANISCHEN GRENZE VON DAWSON HERKOMMEND. IM ORT LEBEN IM SOMMER 30 BIS 50 PERSONEN IM WINTER SIND ES GERADE MAL 15 LEUTE! ZUR ZEIT DES GOLDRAUSCHES KAMEN EINIGE GOLDSUCHER VON DAWSON IN DIESE GEGEND. ALS NAHRUNGSGRUNDLAGE DIENTEN DIE IN DER GEGEND ZAHLREICH VORKOMMENDEN ALPENSCHNEEHÜHNER. DIESE SOLLTEN DEM 1902 ERÖFFNETEN POSTAMT AUCH DEN NAMEN GEBEN. DA DER NAME: PTARMIGAN SCHWER AUSZUSPRECHEN WAR, WURDE DER ORT EINFACH CHICKEN GENANNT.

UNSERE FAHRT ÜBER DIE BEIDEN HIGHWAYS WAR GEPRÄGT VON FANTASTISCHEN AUSSICHTEN AUF DAS TAL DES YUKON UND FORTYMILE RIVER MIT DEN WUNDERBAREN FARBEN DES INDIAN SUMMER. WIR HÄTTEN NACH JEDER KURVE ANHALTEN KÖNNEN UM WIEDER EIN FOTO ZU MACHEN UND DIE PHÄNOMENALE LANDSCHAFT BESTAUNEN ZU KÖNNEN. IN CHICKEN GÖNNTEN WIR UNS EINE PAUSE IM ÖRTLICHEN CAFE. DANEBEN GAB ES EINEN SALOON UND EINEN SOUVENIR-LADEN – DAS WARS! ÜBRIGENS DER SOUVERNIRLADEN HATTE DRINNEN EIN GEFÄLLE VON MEHR ALS 5%!